Outreach ist, wenn ein ganzer Stadtteil eine Oper macht

Die Deutsche Kammerphilharmonie Bremen zählt zu den zehn besten Orchestern weltweit. Herausragende künstlerische Qualität bieten und gleichzeitig näher an den Menschen sein als jede andere Kulturinstitution in Deutschland. Was können andere von den Weltklassemusikern lernen ?  Hinter der Erfolgsgeschichte steht eine Haltung und innere Überzeugung der Musiker, die andere an dem was ihnen am Herzen liegt teilhaben lassen möchten. Dafür gehen sie unkonventionelle Wege. Ich hatte mehrfach die Gelegenheit das Orchester zu besuchen, das in der Gesamtschule Bremen-Ost, inmitten eines Stadtteils mit besonderen sozialen Herausforderungen zu Hause ist. Zukunftslabor nennen die Macher den Ort, an dem sie ihre neuen, gesamtgesellschaftlich ausgerichteten Wirkungsweisen von klassischer Musik erproben. Hier finden zahlreiche Projekte gemeinsam mit der Schule statt in denen Musiker und Musik inspirieren, die Begeisterung wecken und die neue Erfahrungen ermöglichen. Diese beruhen auf Gegenseitigkeit, wie auch der kurze Filmbeitrag deutlich macht. Jeder in der Schule ist mit Lust und Leidenschaft dabei und Stolz, wenn die Besuchermassen zur Aufführung kommen. Für mich eines der schönsten Opernerlebnisse mit einem bunten Publikum, wie es sich jede Kultureinrichtung wünschen würde. Diese Strahlkraft nimmt den ganzen Stadtteil mit, nur so kann die Stadtteil-Oper mit 500 Mitwirkenden Wirklichkeit werden. Dieses neue Kunst-Genre, ist nur ein Beispiel für die vielen partizipativen Projekte des Zukunftslabors. Ein weiteres ist die Melodie des Lebens. Hier finden am 19. und 20. März 2015 wieder Aufführungen statt. Lohnenswert ist vorher an einer Führung durch das Zukunftslabor teilzunehmen.

Museen & Outreach – Eine Frage der Haltung

Jedes Jahr öffnen neue Museen, die Besuche steigen und Museen sind beliebter als die Bundesliga. Warum also Outreach? Es ist eine Frage der Haltung, wie ein Museum seine Rolle in der Stadtgesellschaft definiert und sich mit ihr vernetzt. Dabei stellt sich das Museum zum Beispiel folgende Fragen „Welche Besucher wollen wir erreichen?“ oder „Welchen Unterschied machen wir im Leben von Menschen?“ Outreach umzusetzen bedeutet eine neue Ausrichtung der Organisation, neue Vernetzungsstrategien sowie neue Ebenen der Kommunikation und der gesellschaftlichen Verantwortung. Kurz: Outreach ist ein konsequenter Change-Management Prozess.

 

Museen und Outreach auf kubi-online.de

Gerade wurde unser Artikel über „Museen und Outreach“ auf kubi-online.de veröffentlicht. Hier erläutern wir die Bedeutung von Outreach in der kulturellen Bildungsarbeit von Museen. Wir beschreiben Outreach im Spannungsfeld von Audience Development, Partizipation und sozialer Inklusion. Outreach hat das Potenzial das Verhältnis zwischen Museum und nicht museumsaffinem Publikum grundlegend zu verändern und viel weiter zu gehen, als alles, was bisher erprobt wurde. Wenn Outreach strategisch und systematisch implementiert wird, trägt es dazu bei, die Umwelt-Beziehungen des Museums und das System Museum selbst zu verändern.

Definitionen von Outreach

Seit über einem Jahrhundert führen Museen Outreach-Programme durch, um Interesse für ihre Sammlungen zu wecken und diese einer breiten Öffentlichkeit zugänglich zu machen. In den vergangenen Jahren ist die Bedeutung von Outreach in dem Maße gestiegen, wie Museen erkannt haben, dass sie andere Methoden und Wege finden müssen, um ein diverseres Publikum zu beteiligen. Mittlerweile ist Outreach in zahlreichen Museen weltweit etabliert. Es gibt Outreach Manager, Outreach Kuratoren und Outreach Abteilungen. Doch was genau bedeutet Outreach? Wir haben die neue Rubrik Definition eingerichtet und geben hier einen Überblick über die theoretische Dimension von Outreach.

Museum für Menschen begeistern!

Herzlich Willkommen auf museum-outreach.de!

Wir möchten Museen in ein neues Zeitalter führen. Damit das gelingt ist eine neue Denkweise und ein strategisches Vorgehen erforderlich. Dass Outreach eine geeignete Strategie sein kann, stellen wir in diesem Blog vor. Sie sind richtig hier, wenn Sie mit Outreach in ihrem Museum einen Kulturwandel initiieren wollen. Hier erfahren Sie was Outreach ist und warum Sie Outreach einführen sollten. Lesen Sie über gute Beispiele von Outreach im In- und Ausland, über aktuelle Forschungsbeiträge und Veranstaltungen zum Thema.

Lassen Sie uns wissen, wenn Sie Outreach bereits in Ihrer Institution umsetzen.

Wir freuen uns auf den Austausch mit Ihnen! Werden Sie Teil unseres Netzwerkes!

Dagmar Wunderlich, Julia Heisig und Ivana Scharf